Über México

Mexiko liegt momentan auf dem zehnten Rang der weltweit beliebtesten Reiseziele. Innerhalb Lateinamerikas nimmt es die zweite Position ein. Die Tourismusbranche trägt 8,2% zum Bruttoinlandsprodukt bei und gehört zu den drei wichtigsten Einnahmequellen des Landes.

Dies lässt sich damit erklären, dass die besonderen Einflüsse der prähispanischen indigenen Kulturen in Mexiko einen einmaligen Zugang zu den Wurzeln der Landesgeschichte gewähren. Dank der archäologischen Stätten und Denkmäler kann man in ein jahrtausendealtes Universum eintauchen. So ist es faszinierend, die Größe und Würde der prähispanischen Kulturen zu erleben, deren Spuren bis heute in Mexiko zu finden sind.

Mexiko Reiseinfos

Hier findest du nützliche Tipps und hilfreiche Informationen rund um deinen Aufenthalt in Mexiko

 

Einreisebestimmungen

Wenn der Aufenthalt in Mexiko kürzer als 180 Tage ist, benötigen europäische Staatsangehörige kein Visum. Um in Mexiko einzureisen, ist lediglich ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Ankunft gültig ist, und ein Rück- oder Weiterreiseticket notwendig.

Vorsorgemaßnahmen & Medizinische Versorgung vor Ort

Bei der Einreise direkt aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben. Dennoch wird empfohlen, die Standardimpfungen, Tetanus, Diphterie, Polio und Pertussis vorzunehmen.

Die Kosten für eine medizinische Behandlung (prinzipiell auch bei Notfällen!) sowie für Medikamente müssen insbesondere im privaten Sektor in der Regel vor Ort sofort in bar (auch Kreditkartenzahlung ist ggf. möglich) beglichen werden. Deswegen sollte eine Auslandsreise-Krankenversicherung abgeschlossen werden, die derartige Kosten im Nachhinein rückerstattet.

Wie heiß wird es sein?

Mexiko kann grundsätzlich das ganze Jahr über bereist werden. Das Land ist ein klimatisch vielfältiges Land mit kühlem Hochgebirgsklima, trockenem Wüstenklima und Regenzonen. Die Temperaturen in der Riviera Maya bewegen sich zwischen 20°C und 35°C.

Man unterscheidet zwei Jahreszeiten, die je nach Region unterschiedlich stark ausgeprägt sind: Die Trockenzeit (Oktober bis Mai) und die Regenzeit (Juni bis Oktober).

Währung 

Offizielle Währung ist der Mexikanische Peso. In ländlichen Gebieten und an Stränden oder auf Märkten sollten Sie immer Bargeld in kleinen Scheinen bei sich tragen, da dort meist keine Karten akzeptiert werden und selten große Scheine gewechselt werden.

Wichtige Daten:

  • In den Hotels und Restaurants werden 10 bis 15 Prozent Trinkgelder gegeben
  • Zeitunterschied Quintana Roo (MEZ -6)
  • Elektrizität 110/120 Volt Wechselstrom, 60 Hertz. wie in den USA benutzt.

 

Hast du alles schon gepackt? Mithilfe unserer Reisecheckliste kannst du sicher stellen, dass du nichts vergisst.